Griechische Inseln          


Antiparos
Chios
Euböa
Ios
Karpathos
Kephalonia
Korfu
Kos
Kreta
Lefkas
Lesbos
Milos
Mykonos
Naxos
Patmos
Paxos
Peloponnes
Rhodos
Paros
Santorini
Samos
Skiathos
Skopelos
Thassos
Zakynthos
Zypern
weitere Inseln
Karte


Urlaub Kephalonia

 


Flüge • Reisen • Fähren Flughafentransfer

Kephallonia, die größte der ionischen Inseln und entgegen der gängigen Meinung Heimat des Odysseus, wenn man einigen Historikern glauben darf, ist direkt am Golf von Patras belegen.
Kefalonia ist 737 qkm groß und hat rund 40.000 Einwohner.

 

Die Insel ist durch die vielen wunderbaren Strandabschnitte ein ideales Ziel für einen Badeurlaub.
An Sehenswürdigkeiten finden sich mehrere Kloster, Kirchen, Museen und Ausgrabungsstätten. Etwas ganz besonderes sind hier auf der Insel die Meermühle
n von Argostoli. Durch die besonderen geologischen Verhältnisse der Insel fließt hier Wasser unterirdisch quer durch die Insel. An der Küste fließt das Wasser in dort vorhandene Gesteinsspalten, um in 17 Kilometer Entfernung im Inselinneren bei Melissani wieder zu Tage zu treten. Die unterirdische Grotte Melissani mit einem atemberaubenden See und der Kieselstrand Myrtos sind zwei Beispiele der wunderschönen Natur der Insel. Im Südwesten Kefalonias gibt es weitere malerisch gelegene Sandstrände und Buchten die zahlreiche Wassersportarten anbieten. Zu den Sehenswürdigkeiten der Insel zählen das Historische Museum in Argostoli, die venezianische Burg Agios Georgios sowie das Kloster Kipouria.

Kefalonia erfährt mehrere Schreibweisen, wie Sie in diesem Text feststellen.
Die Anreise ist per Schiff  oder per Flug möglich.

Weitere Info: www.lochstein.de/hoehlen/Gr/kepha/kephalonia.htm 

Aufruf der KMZ-Datei für Google-Earth: Download

 

   

Impressum/AGB